12. Mai 2019
von Beate
Keine Kommentare

Alltagsgesumme aus dem TIfU-Garten

Text von Svenja

Die Bienen haben den milden Winter gut überstanden!

An den ersten schönen Tagen haben sie ihren Reinigungsflug gemacht, und dabei ihre Kotblase entleert. (Darin speichern sie über längere Zeit im Winter ihre Ausscheidungen).

Jetzt ist für sie die Zeit, das Brutnest zu vergrößern und Nektar und Pollen einzutragen um die Brut zu füttern und Honigvorräte anzulegen.

Weil es so warm ist, kann es sein, dass schon früh im Jahr die Kiste „zu eng“ wird, weil viele neue Bienen schlüpfen. Wenn ein Volk eine neue Königin heranzieht, verlässt die alte Königin mit ca. der Hälfte des Volkes die Kiste, um eine neue geeignete Behausung zu suchen. Das nennt man Schwärmen. 

29. April 2019
von britta
Kommentare deaktiviert für Duftendes Maikraut

Duftendes Maikraut

Das Maikraut , besser bekannt als Waldmeister, wächst auch in unserem Garten.

Eine kleine unscheinbare Pflanze, die leichte Erde und Halbschatten liebt.  Einmal angewachsen benötigt sie so gut wie keine Pflege. Die kleinen weißen Blüten erscheinen von Mai bis Juni. Zur Blütezeit wird der Waldmeister am besten geerntet. Und dann verwöhnt er uns mit einem köstlichen Duft. Weiterlesen →

9. April 2019
von britta
Kommentare deaktiviert für Saisonauftakt 2019

Saisonauftakt 2019

Bei frühlingshaften Temperaturen , sonniger Luft und blühenden Sträuchern fand letzten Samstag der Auftakt in unserem Garten statt. Es war gemeinschaftliche Arbeit angesagt. Zusammen wurden Dinge erledigt die“ auch mal sein müssen“. Weiterlesen →

2. März 2018
von Tag-Pfauenauge
Kommentare deaktiviert für Saatgut-Tausch-Börse Sonntag 04.03.2018 im Centro Sociale

Saatgut-Tausch-Börse Sonntag 04.03.2018 im Centro Sociale

… ist’s schon in zwei Tagen… und wir das TIfU sind mit dabei… kommt zahlreich, wir freuen uns auf Euch !!! um 14Uhr geht’s los !!!

6. Februar 2018
von Tag-Pfauenauge
Kommentare deaktiviert für Auf ein Neues… Gartenjahr 2018

Auf ein Neues… Gartenjahr 2018

der Winter in Hamburg hat soeben begonnen, quasi, mit Sonnenschein und brrr… klirrenden Temperaturen kurz knapp unter Null… aber wie wir wissen, ändert sich das ganz bald wieder, die Tage werden schon wieder länger, merklich, Lichtmess ist schon da gewesen… und wir sind im Hintergrund am Werkeln, Denken, Planen, nochmal Überlegen und Beratschlagen, innehalten, was man/ frau als geduldiger Gärtner/ Gärtnerin so halt mal tut, im Winter…

und wir stecken in den Startlöchern, auf ein Neues… Gartenjahr 2018… mit all seinen Ecken, Kanten, Wendungen und Überraschungen… denn wie heisst es so schön ‚Wege planen, Umwege geniessen‘

geplant ist in jedem Fall gemeinsam mit dem ‚Solidarischen Gemüse‘ hier in Hamburg die nächste SAATGUTTAUSCHBÖRSE zu veranstalten… seht selbst hier die Eckdaten und Infos:

EINLADUNG ZUR SAATGUTTAUSCHBÖRSE

Am Sonntag, den 4. März (ab 12Uhr) findet im Centro Sociale (Feldstr/ Neuer Pferdemarkt) wieder die Saatguttauschbörse statt und wir freuen uns über euren Besuch und Beiträge. Es wird die Möglichkeit geben (samenfestes, unverändertes) Saatgut zu tauschen und zu verschenken, also bringt mit, was teilenswert ist. Zudem freuen wir uns zur Finanzierung der Räumlichkeiten über Kuchenspenden und/oder Geldspenden.

Wir freuen uns auf euch! Euer solidarisches Gemüse“
Packt Freunde, Interessierte, Gleichgesinnte ein und kommt gern zahlreich…

18. September 2017
von Tag-Pfauenauge
Kommentare deaktiviert für Wandelwoche Hamburg 01.-07.10.2017

Wandelwoche Hamburg 01.-07.10.2017

yeahhh, und wir, das TIFU sind am 07.10. aktiv mit dabei…  (ok, am 30.09. auch schon, siehe unten der Link zum Zukunftskongress)

Unter dem Motto:

Alles gärtnert: Permakultur im Hamburger Volkspark

Samstag, 7. Oktober, Uhrzeit: 14:00–17:00 | Ort: Gartengelände am Schulgartenweg, Hamburg | Veranstaltungsart: Führung und Mitmachen | Veranstalter: TIFU e.V.  | Sprachen: Deutsch (English) | nicht Rollstuhl-gerecht

Seid dabei und entdeckt mit uns im Rahmen der Wandelwoche unseren Permakulturgarten mit Garten-eigener Führung zu Historie des Gartens, theoretischer Entstehungsgeschichte und ganz praktischem Wandel bis zum heutigen Tag, was Permakultur bedeutet und bedeuten kann. Das Erleben sollte nicht zu kurz kommen, deshalb ist jede*r auch einlgeladen im integrierten Hands-On-Anteil sich die Hände so richtig dreckig zu machen oder im Sinne von Fitness an der frischen Luft aktiv zu beteiligen. Die Themen werden je nach Teilnehmer*innen/-zahl vor Ort besprochen und verteilt. An unserer Feuerstelle schnackt es sich meist bei Speis und Trank nach getaner Arbeit am besten …

Das Gartengelände liegt am südlichen Rand des Volksparks an der Straße Schulgartenweg, direkt neben dem Bauhof. Unsere Koordinaten (falls uns jemand aus der Luft anfliegen will!): 53’34’35 Nord / 9’54’05 Ost.

 

seht selbst, hier der Link zum kompletten Programm der Wandelwoche

Über 30 Veranstaltungen in und um Hamburg –

Mitmach-Aktionen, Workshops, Diskussionen, Vorträge und Exkursionen zu folgenden Themenbereichen:

Lokale Kooperation     Ernährung     Transformation    
Arbeit     Konsum

also, seid dabei und macht mit, lasst Euch inspirieren….

 

und wer noch mehr erfahren will, am 30.09.2017 findet von 10-18Uhr im Wälderhaus (Am Inselpark 19, 21109 Hamburg) der Zukunftskongress statt, bei dem auch Wandelwochen-Partner direkt mit vor Ort sein werden, auf einem Markt der Möglichkeiten !!! Uns findet Ihr da auch !!!

 

1. August 2017
von Tag-Pfauenauge
Kommentare deaktiviert für Heilkräuterwanderung am 06.08.

Heilkräuterwanderung am 06.08.

muss leider ausfallen… echt schade… aber wir planen in 2018 ganz bestimmt wieder die eine oder andere neue…

stay tuned!

22. Juni 2017
von frauhuber
Kommentare deaktiviert für „Permakultur auf Knöchelhöhe“ am 2. Juli wegen Demo etwas verschoben

„Permakultur auf Knöchelhöhe“ am 2. Juli wegen Demo etwas verschoben

Hallo liebe Permies,

wegen der G20-Protestwellendemo haben wir das Seminar zu den Dauergemüsen um ein paar Stunden nach hinten verschoben – von 14 auf 18 Uhr. Also treffen wir uns am Sonntag, 2. Juli erst um 18 Uhr statt schon um 14 Uhr im Garten.

Die Demo mit Protestmarsch – Bootsdemo – Bannermeer beginnt um 12 Uhr und dauert bis ca. 16 Uhr. Hier die Infos: https://www.g20-protestwelle.de

Danach fahrt ihr dann entspannt dann von den Ewiggestrigen in der City hin zum Ewigen Kohl ins TIfU!

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.